Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

DRK-Kreisverband Waldshut e.V.

Fuller Straße 2

79761 Waldshut-Tiengen

Tel. +49 7751 87 35 0

Fax +49 7751 87 35 38

Rotes Kreuz gratuliert Stefan Ebner: 40-jährige Betriebstreue und ehrenamtliches Engagement

Für 40-jährige Betriebstreue beim Waldshuter Kreisverband vom Deutschen Roten Kreuz wurde Stefan Ebner aus Albbruck geehrt. Der Geschäftsführer des DRK-Kreisverbands Waldshut, Stefan Meister, gratulierte persönlich zum Betriebsjubiläum. Am 1. Mai 2022 wird der Jubilar den wohlverdienten Ruhestand antreten. Weiterlesen

Ingrid Hartbaum ist tot - Verstorbene war beim Roten Kreuz sozial sehr engagiert

Im Alter von 92 Jahren ist die Waldshuter Bürgerin Ingrid Hartbaum gestorben. Die Verstorbene hinterlässt fünf Kinder, sieben Enkel und neun Urenkel. Sie war sozial sehr engagiert beim Deutschen Roten Kreuz, das ihr Engagement 1979 mit dem DRK-Ehrenzeichen würdigte, der höchsten Auszeichnungen der nationalen Hilfsorganisation. Weiterlesen

DRK Tiengen gibt Ergebnis bekannt: Erfolgreiche Blutspendeaktion

Über das hervorragende Ergebnis der jüngsten Blutspendeaktion freut man sich beim Tiengener Ortsverein vom Deutschen Roten Kreuz (DRK). In gut eingespielter Rollenverteilung arbeiteten in den großzügigen Räumlichkeiten der Stadthalle die ehrenamtlichen Helfer vom DRK Tiengen mit einem hauptamtlichen Entnahmeteam vom DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg – Hessen zusammen. Weiterlesen

MANV 10: der „kleinste“ Massenanfall von Verletzten

Unfall mit einem Linienbus und drei Autos, ein Toter, Verletzte und Schwerverletzte sowie verstörte leichter Leichtverletzte oder unverletzt gebliebene Fahrgäste des Busses: In dieses Szenario wurden Einsatzkräfte von Feuerwehr und Deutschem Roten Kreuz (DRK) bei einer Übung nahe Lauchringen versetzt. Einen „MANV 10“, Massenanfall von bis zu zehn schwer verletzten Menschen, galt es in der Zusammenarbeit von Feuerwehr und Rotem Kreuz zu üben. Der Schauplatz: ein neuer Abschnitt der Bundesstraße B314, der zum Zeitpunkt der Einsatzübung noch nicht für den Verkehr freigegeben war. Weiterlesen

Nachwuchskräfte von Feuerwehr und DRK beim Szenarientraining

Brennende und verformte Autowracks, Qualm, Scherben, Menschen in Panik – beim zentralen Übungstag für den Nachwuchs von Rettungsdienst und Feuerwehren wurden die Lebensretter von morgen mit harten und realistischen Szenarien konfrontiert. Um die hundert Menschen bevölkerten das weitläufige Areal von Feuerwehr und Deutschem Roten Kreuz (DRK) im Lauchringer Gewerbegebiet: Mitglieder von Feuerwehren aus Lauchringen, St. Blasien und Klettgau, Rettungsdienst und Kriseninterventionsteam vom DRK-Kreisverband Waldshut, Notärzte vom Klinikum Hochrhein, die Schulsanitätsdienste von Realschule und… Weiterlesen

Landrat Dr. Martin Kistler ist neuer Kreisvorsitzender beim DRK

Landrat Dr. Martin Kistler ist neuer Vorsitzender des Kreisverbands Waldshut vom Deutschen Roten Kreuz (DRK). Nach 32 Jahren im Vorstand des DRK-Kreisverbands Waldshut hatte sich Günter Kaiser aus Albbruck bei der Kreisversammlung nicht mehr zur Wahl gestellt. Er wurde zum Ehrenvorsitzenden des DRK-Kreisverbands Waldshut ernannt. Für die beeindruckende Lebensleistung des vielseitig engagierten Konrektors im Ruhestand gab es auch die Verdienstmedaille des Landkreises und stehenden Beifall der Versammlung. Weiterlesen

Rotkreuzeinsatz im Überschwemmungsgebiet

Zerstörte, nicht befahrbare oder gesperrte Straßen und Brücken machten das Durchkommen schwer für die Einsatzkräfte vom Deutschen Roten Kreuz (DRK), die nach dem verheerenden, für viele Menschen tödlichen Hochwasser in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen Hilfe leisteten. Vom DRK-Kreisverband Waldshut und vom DRK-Kreisverband Säckingen waren zunächst zwei Notfallkrankenwagen im Kreis Ahrweiler Einsatz, wo mehr als 140 Menschen von den Fluten in den Tod gerissen und mehr als 700 verletzt worden waren. Unabhängig vom Einsatz der Sanitätskräfte waren vom DRK-Kreisverband Waldshut Mitglieder… Weiterlesen

Tanztreff, Seniorengymnastik und mehr

Ob Seniorengymnastik, Tanztreff, Line Dance oder Osteoporosegymnastik: Bei den Gesundheitsprogrammen des Kreisverbands Waldshut vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) in verschiedenen Gemeinden ist für viele Männer und Frauen das passende Kursangebot dabei. Die meisten Kurse beginnen im September. Weiterlesen

Sozialer DRK-Kleiderladen eröffnet in neuen Räumen

Auf diesen Tag haben die ehrenamtlich tätigen Rotkreuzfrauen unter Leitung von DRK-Kreisbereitschaftsleiterin Renate Reinhart lange gewartet: auf den Tag, an dem sie den sozialen Kleiderladen für jedermann wieder aufmachen können. Am Freitag, 06. August 2021, um 14 Uhr ist es endlich soweit. Weiterlesen

Wie sieht es im Rettungswagen aus? Rotes Kreuz gab Einblick

Dramatische Situationen sind nicht selten im Berufsalltag beim Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Im Gegensatz dazu war es ein entspannter Dienst für einige Männer vom Rettungsdienst des DRK-Kreisverbands Waldshut, als sie beim Gesundheitstag in Waldshut über ihre Arbeit informierten. Neben den Rettungsdienstmitarbeitern und Auszubildenden im Rettungsdienst zeigten junge Mitarbeiter im Freiwilligendienst einen der komfortablen Rollstuhlbusse, die beim Deutschen Roten Kreuz im Kreis Waldshut im Einsatz sind. Weiterlesen

Seite 1 von 8.