Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

DRK-Kreisverband Waldshut e.V.

Fuller Straße 2

79761 Waldshut-Tiengen

Tel. +49 7751 87 35 0

Fax +49 7751 87 35 38

 

Theaterpädagogische Aufführung für Schüler im Pfarrsaal

Mehr als 80 Schülerinnen und Schüler der „Schule an der Rheinschleife“ verfolgten eine Aufführung von „Püppchen“, einem Theaterstück zur Stärkung des Selbstbewusstseins von Jugendlichen. Die Klassen 6 bis 8 der Jestetter Grund- und Werkrealschule, der „Schule an der Rheinschleife“, waren eingeladen zu der Aufführung des Ensembles „Sakramo 3D“, die im Pfarrsaal Katholischen Kirche St. Benedikt stattfand. Das Jugendamt des Landratsamts Waldshut hatte die Theateraufführung in Zusammenarbeit mit der AOK Hochrhein-Bodensee für die Schule kostenlos ermöglicht. Daniel Goldberg hatte als... Weiterlesen

Anspruchsvolle Rettungseinsätze beim Bike-Marathon

Eine logistische Meisterleistung war der große Sanitätswachdienst von Einsatzkräften des DRK-Kreisverbands Waldshut beim Waldhaus Bike-Marathon. Der offizielle Videoclip des Veranstalters „Brauerei Waldhaus“ zeigt deutlich, dass das alljährliche sportliche Ereignis für Hobby- und Lizenz-Radsportler nicht ohne Stürze abgeht. Um bei Unfällen auf dem 42 Kilometer langen Rundkurs jederzeit schnell helfen zu können, arbeiteten die Einsatzkräfte des DRK-Kreisverbands Waldshut eng mit Bergwacht und Feuerwehr zusammen. Kreisbereitschaftsleiter Hans-Werner Schlett leitete seitens des DRK-Kreisverbands... Weiterlesen

Sanitätswachdienst beim Tiengener Minimarathon

Mit besonderen Herausforderungen an den Sanitätswachdienst ist der alljährliche Mini-Marathon in Tiengen verbunden, das größte Schulsport-Ereignis Baden-Württembergs. 2.700 Mädchen und Jungen aller Schularten waren diesmal bei sonnigem Wetter am Start, schätzungsweise eintausend Betreuer und Zuschauer bevölkerten das Start- und Zielgelände beim Langenstein-Stadion an der Wutach. Kreisbereitschaftsleiter Hans-Werner Schlett vom DRK-Kreisverband Waldshut leitete auch beim Minimarathon 2018 den großen Sanitätswachdienst, für den insgesamt 27 DRK-Einsatzkräfte, sechs Einsatzfahrzeuge und zwei... Weiterlesen

Fördermitglieder-Werbung per Telefon

Derzeit läuft eine telefonische Werbeaktion des DRK-Kreisverbands Waldshut in Weilheim. Mitarbeiter der Firma Fundwerk werben im Auftrag des Kreisverbands per Telefon neue Fördermitglieder bzw. bitten um eine Erhöhung des bisherigen Beitrages. Weiterlesen

Blutspender in festlichem Rahmen ausgezeichnet

43 Frauen und Männer aus Waldshut-Tiengen hatte die Stadtverwaltung zur Blutspenderehrung eingeladen. Als hauptamtlicher Stellvertreter von Oberbürgermeister Dr. Philipp Frank begrüßte Bürgermeister Joachim Baumert die Gäste der Feierstunde im historischen Festsaal des Tiengener Rathauses. Weiterlesen

Schmerzen um sich selbst zu spüren

Blutige Wäsche ihrer Teenager-Tochter fand eine Mutter immer wieder vor – und sie wusch und wagte nicht, ihr Kind zu fragen: „warum?“. Ein anschauliches Beispiel für selbstverletzendes Verhalten und die Ratlosigkeit Angehöriger, das der bekannte Kinder- und Jugendpsychiater Dr. Frank Köhnlein bei einem Vortragsabend in Jestetten schilderte. Referent Dr. Köhnlein ist dafür bekannt, über seelische Probleme von Kindern und Jugendlichen verständlich zu sprechen. Zu dem Vortrag über selbstverletzendes Verhalten eingeladen hatten die beiden Jestetter Schulen, Realschule und „Schule an der... Weiterlesen

Goldene Verdienstmedaille für Uwe Kaier

Mit der Goldenen Verdienstmedaille des Kreisverbands Waldshut vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) wurde Uwe Kaier als langjähriger und besonders engagierter Leiter des Kriseninterventionsteams (KIT) ausgezeichnet. Bei der jüngsten Dienstbesprechung des KIT, einer Fachgruppe des DRK-Kreisverbands Waldshut, überraschte die Vorstandschaft des Kreisverbands Uwe Kaier mit der Ehrung. Dieser hat die Leitung des KIT vor einigen Monaten abgegeben. Als Einsatzkraft ohne Leitungsfunktion engagiert sich Uwe Kaier weiterhin beim KIT. Weiterlesen

Es geht ums Überleben: Bestmögliche Hilfe für Schwerstverletzte

Zwei international zertifizierte Lehrgänge für Mitarbeiter der Notfallrettung richteten die Kreisverbände Waldshut und Säckingen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) aus. Den hohen Ansprüchen der ITLS-Kurse hielten insgesamt 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer stand. Die Abkürzung ITLS steht für den englischsprachigen Ausdruck „International Trauma Life Support“ und ist ein international zertifiziertes Kurssystem mit dem Ziel, Überlebenswahrscheinlichkeit und Wiederherstellung der Gesundheit von schwerstverletzten Patienten nach Unfällen zu verbessern. Weiterlesen

DRK-Einsatzkräfte gut koordiniert

Mit vier Einsatzfahrzeugen und einer 13-köpfigen Einsatzgruppe war der Kreisverband Waldshut des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in der Nacht vom 4. Auf den 5. Januar beim Hochwasser in St. Blasien an den Maßnahmen zum Bevölkerungsschutz beteiligt. Die zwei Disponenten der Integrierten Leitstelle (ILS) Waldshut wurden von mehreren zusätzlichen Disponenten und einer Leitungskraft verstärkt. Neben Feuerwehren aus dem Landkreis waren auch die DRK-Bereitschaften St. Blasien, Grafenhausen und Waldshut im Einsatz. Weiterlesen

Höchster Rotkreuz-Orden für Hans-Werner Schlett

Mit dem höchsten Orden, den das Deutsche Rote Kreuz (DRK) zu vergeben hat, wurde Hans-Werner Schlett ausgezeichnet, stellvertretender Vorsitzender und Kreisbereitschaftsleiter des DRK-Kreisverbands Waldshut. Der Vizepräsident des Landesverbandes Badisches Rotes Kreuz, Peter Löchle, nahm anlässlich der Kreisversammlung des DRK-Kreisverbands Waldshut am 6. Oktober 2017 die Verleihung des DRK-Ehrenzeichens an Hans-Werner Schlett vor. Die Kreisversammlung fand in der Gemeindehalle in Klettgau-Grießen statt. Weiterlesen