Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

DRK-Kreisverband Waldshut e.V.

Fuller Straße 2

79761 Waldshut-Tiengen

Tel. +49 7751 87 35 0

Fax +49 7751 87 35 38

 

THW und Rotes Kreuz als Logistikpartner

Auf dem Gelände des Technischen Hilfswerks (THW) in Waldshut-Tiengens Industriegebiet Kaitle waren Einsatzkräfte korrekt in Corona-Masken und mit gebührendem Abstand in einem großen Kreis angetreten, um den Tagesauftrag entgegenzunehmen. Dazu begrüßte Christian Hipp als THW-Ortsbeauftragter auch eine kleine Abordnung vom Kreisverband Waldshut des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) mit Kreisbereitschaftsleiter Hans-Werner Schlett an der Spitze. Der Tagesauftrag hatte es in sich: Es galt, eine stattliche Anzahl von Paletten mit Schutzmaterial vom provisorischen Lagerplatz beim THW in eine geeignete... Weiterlesen

Corona-Carepaket mit Kaffeespezialitäten fürs DRK

Es war Liebe auf den ersten Blick, als Gerhard Maier die DRK-Mitarbeiterin Elif als Begleiterin eines Seniorenausflugs in seiner Rösterei „Kaffee fredo“ in Müllheim im Markgräflerland kennenlernte. Elif war hauswirtschaftliche Mitarbeiterin des Waldshuter Kreisverbands vom Deutschen Roten Kreuz (DRK). Bei dem Ausflug unterstützte sie ihre Chefin Ingeborg Bergmann, die Leiterin der in Tiengen vom DRK-Kreisverband Waldshut geführten Seniorenwohnanlage „Haus am Seidenhof“. Die betagten Bewohner der „Seidenhof“-Apartments verbrachten an jenem Tag in Müllheim bei „Kaffee fredo“ schöne Stunden mit... Weiterlesen

Erste-Hilfe-Kurse beim Roten Kreuz starten im Juli

Auf Grund der Corona-Krise fallen die Erste-Hilfe-Kurse beim DRK-Kreisverband Waldshut im Mai und Juni 2020 noch aus. Mit Beginn des Monats Juli starten die Kurse aber wieder. Weiterlesen

Lernerfolg statt Corona-Frust

„Kinder erzählen voller Stolz von ihren Lernfortschritten; unser Angebot wird dankbar angenommen …“: So hören sich Berichte an, die Menschen in der „Corona-Krise“ Mut machen. Ermöglicht werden diese guten Erfahrungen durch ein Projekt der Sozialen Dienste vom Waldshuter Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). „One on One“ (Eins zu Eins) ist der Name des Projektes, das Grundschulkindern mit besonderem Förderbedarf in Jestetten mit intensiver Betreuung durch die Zeit hilft, in der ihre Schule der Corona-Maßnahmen wegen geschlossen bleibt. Ziele des Projektes sind soziale... Weiterlesen

Weltrotkreuztag am 8. Mai

Der Weltrotkreuztag wird alljährlich am 8. Mai begangen und erinnert an den Geburtstag von Henry Dunant im Jahr 1828. Der Schweizer Geschäftsmann, Empfänger des ersten Friedens-Nobelpreises, gilt als Begründer der Rotkreuzbewegung. Weiterlesen

Blutspende

Regionaltermine für Blutspender vom 4. bis 8. Mai in Lauchringen

Blutspende ist gerade auch in Krisenzeiten notwendig, um Schwerkranken und Unfallopfern helfen zu können. Deshalb bitten ehrenamtliche Bereitschaften im Kreisverband Waldshut des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in der ersten Maiwoche wieder zur Blutspende. Dabei gelten allerdings unter dem „Corona-Regime“ zur Vermeidung von Ansteckungsgefahr andere Regeln als gewohnt. Weiterlesen

Klara Teufel gestorben

Klara Elisabeth Teufel aus Dogern ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) war die Verstorbene eine angesehene ehemalige Führungskraft auf Orts- und Kreisverbandsebene. Weiterlesen

Für Großeinsätze ständig in Bereitschaft

Neongelbe Dienstkleidung signalisiert jetzt bei Großeinsätzen des Rettungsdienstes, wer das Sagen hat – immer dann, wenn die Einsatzkräfte aufs Ganze gehen müssen, wenn die Aufgaben zahlreich und besonders schwierig sind, die Lage unübersichtlich oder gefährlich ist. Dann ist der OrgL gefragt, der Organisatorische Leiter Rettungsdienst. Bereits jetzt ist ein OrgL-Team im Rettungsdienstbereich des Waldshuter Kreisverbands vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) am Start, und zwar in „24/365“-Einsatzbereitschaft, das bedeutet: zu jeder Tages- und Nachtzeit und an jedem Tag des Jahres. Auch für Teile des... Weiterlesen

Rotkreuzfrau mit viel Einsatz- und Führungserfahrung

DRK-Kreisbereitschaftsleiterin Renate Reinhart begeht am 27. März 2020 in Hohentengen den 70. Geburtstag. Groß wäre die Gratulantenschar, wenn nicht die Corona-Krise zum Verzicht auf eine Geburtstagsfeier zwänge. Renate Reinhart gehört zu den besonders engagierten, bewährten und einflussreichen Führungskräften im Kreisverband Waldshut des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Weiterlesen

Die Corona-Krise, der Müll und die geplagten Recycling-Mitarbeiter

Bei den Containern des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) für Textilspenden kämpfen die Mitarbeiter der Recyclingfirma im Bereich des DRK-Kreisverbands Waldshut derzeit mit Übermengen an Kleidersäcken, aber auch mit Abfällen, die dort verbotenerweise eingeworfen werden. Weiterlesen

Seite 1 von 6.