Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

DRK-Kreisverband Waldshut e.V.

Fuller Straße 2

79761 Waldshut-Tiengen

Tel. +49 7751 87 35 0

Fax +49 7751 87 35 38

 

Manfred Krause Ehrenmitglied beim DRK-Kreisverband Waldshut

Zum Ehrenmitglied des Kreisverbands Waldshut vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) wurde Manfred Krause ernannt. Der 70-Jährige war erst vor kurzem zum Ehrenvorsitzenden des DRK-Ortsvereins Tiengen ernannt worden, als dessen Vorsitzender er sich besondere Verdienste erworben hatte. Weiterlesen

Helfer vor Ort vom Deutschen Roten Kreuz

Eine „Helfer-vor-Ort“-Gruppe des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) gibt es neuerdings in Wutöschingen. Die Helfer vor Ort (HvO) werden bei Unfällen mit Verletzten und bei medizinischen Notfällen von der Rettungsleitstelle Waldshut immer dann zusammen mit dem regulären Rettungsdienst des DRK-Kreisverbands Waldshut alarmiert, wenn die Einsatzlage eine größere Anzahl Helfer erfordert oder wenn die örtlichen Helfer noch vor dem Rettungsdienst am Notfallort eintreffen können, um erste notfallmedizinische Maßnahmen einzuleiten. Weiterlesen

Generationswechsel beim Vorstand des DRK Tiengen

Ein Generationswechsel wurde an der Spitze des DRK-Ortsvereins Tiengen vollzogen: Manfred Krause konnte – wie von ihm selbst geplant – anlässlich seines 70. Geburtstages den Vorsitz abgeben und die Verantwortung für den Ortsverein in jüngere Hände legen. Karin Hoffmann (57 Jahre alt) rückte von der Stellvertreterin zur Vorsitzenden auf, neue stellvertretende Vorsitzende ist die 33-jährige Svea Gerlach. Weiterlesen

FürSorge-Telefon vom Rotem Kreuz für Sorgenkinder

„Ich habe Angst“: Schwer lastet die Corona-Krise auf vielen Menschen - ganz besonders aber auf Kindern, die zuvor schon seelisch oder körperlich angegriffen waren. Ihnen und ihren Familien zu helfen ist das Ziel des Projektes „FürSorge-Telefon“, das der Diplom-Sozialpädagoge Michael Guldi vom Waldshuter Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) auf den Weg gebracht hat und das mit einer beträchtlichen Summe von der „Aktion Mensch“ (früher: „Aktion Sorgenkind“) finanziert wird. Weiterlesen

Rotes Kreuz informiert über Freiwilligendienste

Über das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und den Bundesfreiwilligendienst (BFD) informiert am Dienstag, 14. Juli 2020, der Waldshuter Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Dabei wird den Interessenten für Freiwilligendienste auch eine Führung durch das Rotkreuzhaus mit den verschiedenen Abteilungen angeboten. Die Veranstaltung beginnt am 14. Juli um 14 Uhr im ersten Obergeschoss des Rotkreuzhauses an der Fuller Straße 2 im Waldshuter Stadtteil Schmittenau. Weiterlesen

Außergewöhnliche Erfolge im historischen Krisenjahr

„Das haben wir davor noch nie geschafft!“ Ausgerechnet im historischen Krisenjahr 2020 kann man sich beim DRK-Kreisverband Waldshut über nie dagewesene Erfolge der jungen Leute freuen, die ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Rettungsdienst absolvieren. Die gesamten Jahrgänge 2018 bis 2020 haben die Qualifizierung zum Rettungssanitäter geschafft. Weiterlesen

Manfred Krause zum 70. Geburtstag - Führungspersönlichkeit mit vielen Qualitäten

Zu seinem 70. Geburtstag am 6. Juni 2020 gratuliert der DRK-Kreisverband Waldshut Herrn Manfred Krause. In mehr als 55 sehr aktiven Dienstjahren war und ist Manfred Krause eine der wichtigen Führungspersönlichkeiten des Kreisverbandes und der DRK-Ortsvereine in Waldshut-Tiengen. Weiterlesen

THW und Rotes Kreuz als Logistikpartner

Auf dem Gelände des Technischen Hilfswerks (THW) in Waldshut-Tiengens Industriegebiet Kaitle waren Einsatzkräfte korrekt in Corona-Masken und mit gebührendem Abstand in einem großen Kreis angetreten, um den Tagesauftrag entgegenzunehmen. Dazu begrüßte Christian Hipp als THW-Ortsbeauftragter auch eine kleine Abordnung vom Kreisverband Waldshut des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) mit Kreisbereitschaftsleiter Hans-Werner Schlett an der Spitze. Der Tagesauftrag hatte es in sich: Es galt, eine stattliche Anzahl von Paletten mit Schutzmaterial vom provisorischen Lagerplatz beim THW in eine geeignete... Weiterlesen

Corona-Carepaket mit Kaffeespezialitäten fürs DRK

Es war Liebe auf den ersten Blick, als Gerhard Maier die DRK-Mitarbeiterin Elif als Begleiterin eines Seniorenausflugs in seiner Rösterei „Kaffee fredo“ in Müllheim im Markgräflerland kennenlernte. Elif war hauswirtschaftliche Mitarbeiterin des Waldshuter Kreisverbands vom Deutschen Roten Kreuz (DRK). Bei dem Ausflug unterstützte sie ihre Chefin Ingeborg Bergmann, die Leiterin der in Tiengen vom DRK-Kreisverband Waldshut geführten Seniorenwohnanlage „Haus am Seidenhof“. Die betagten Bewohner der „Seidenhof“-Apartments verbrachten an jenem Tag in Müllheim bei „Kaffee fredo“ schöne Stunden mit... Weiterlesen

Erste-Hilfe-Kurse beim Roten Kreuz starten im Juli

Auf Grund der Corona-Krise fallen die Erste-Hilfe-Kurse beim DRK-Kreisverband Waldshut im Mai und Juni 2020 noch aus. Mit Beginn des Monats Juli starten die Kurse aber wieder. Weiterlesen

Seite 1 von 6.