MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service

Sanitätswachdienst bei den Fußball-Stars von morgen

Ein „Heimspiel“ vor internationaler Fußball-Kulisse war der Sanitätswachdienst des DRK-Kreisverbands Waldshut beim DFB-Turnier der U-17-Jugend im Tiengener Langenstein-Stadion. Ebenso perfekt wie das Sommerwetter und die Begeisterung der Fußballfans: das zugleich zurückhaltende und professionelle Auftreten der Einsatzkräfte verschiedener DRK-Bereitschaften unter Leitung von DRK-Notarzt Dr. Heiner Jordan. Hervorragend war auch die Zusammenarbeit mit dem DFB als Veranstalter, mit der Polizei und dem privaten Sicherheitsdienst. Die Beteiligung von Teammanager Markus Löw, Bruder von Bundestrainer Jogi Löw, machte den Rang des Turniers deutlich, bei dem sich die Stars von morgen präsentierten, zünftig begleitet von fußballbegeisterten Einlaufkindern.