MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service

Kinder vom Schülerhort laden Senioren zu Brieffreundschaft ein

Ein herzlicher Gedankenaustausch zwischen Vorgarten und Balkon: Wem kämen bei diesem Szenario nicht Romeo und Julia in den Sinn? Aber die Szene am „Haus am Seidenhof“ in Tiengen spielte sich nicht zwischen Liebenden aus zwei verfeindeten Familien ab. Vielmehr waren die Akteure Kinder und Senioren, die gerne wieder Geselligkeit miteinander pflegen würden, derzeit „coronahalber“ aber nur mit Abstand Umgang haben dürfen.