MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service

Im Ernstfall miteinander – 39 Einsatzkräfte des DRKs bei Großübung im Schwarzwald-Baar Kreis

Das Regierungspräsidium Freiburg forderte die Einsatzeinheit Waldshut 1 und einen Löschzug aus dem Bereich Bad Säckingen zu einer Großübung mit überregionaler Zusammenarbeit am vergangenen Samstag an. 39 Einsatzkräfte aus den Ortsvereinen Albbruck, Hohentengen, Jestetten, Klettgau, Schlüchttal, Steinatal und Waldshut des DRK-Kreisverbands Waldshut e.V. nahmen teil. Das Szenario „Explosion bei einer Veranstaltung mit bis zu 1000 Teilnehmern“ an der Linachtalsperre bei Vöhrenbach (Schwarzwald-Baar-Kreis) definierte die Aufgabe „Aufbau und Betreiben eines Behandlungsplatzes 25“ gemeinsam mit der Einsatzeinheit Konstanz 2. Feuerwehren aus verschiedenen Kreisen übten gleichzeitig die Trinkwasserversorgung über eine längere Strecke