MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service

Großer Beifall für Blutspender: Stadtverwaltung und DRK nahmen Auszeichnungen vor

Im festlichen Ambiente des historischen Rathaussaales in Tiengen wurden Frauen und Männer ausgezeichnet, die in Waldshut oder Tiengen viele Male beim Roten Kreuz Blut gespendet haben. Bürgermeister Joachim Baumert begrüßte die Gäste – auch im Namen von Oberbürgermeister Dr. Philipp Frank – und machte deutlich, dass Kranke und Schwerverletzte täglich auf die immerwährende Bereitschaft zur Blutspende angewiesen sind. Bürgermeister Baumert nahm die Auszeichnung der Blutspender gemeinsam mit den Vorsitzenden beider Rotkreuz-Ortsvereine der Doppelstadt vor: Manfred Feldmann vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) Waldshut und Manfred Krause vom DRK Tiengen.