MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service

Bei Notruf Standortbestimmung

Wenn ein Unfall passiert ist oder jemand einen Zusammenbruch erleidet, zählt jede Minute. Dann braucht der Rettungsdienst präzise Informationen darüber, wo der Patient sich befindet. Anrufer, die aus dem Mobilfunknetz die Notrufnummer 112 wählen, können jedoch oft nicht genau sagen, wo sie sich befinden. Besonders im ländlichen Raum, auf Rad- und Wanderwegen sowie Forstwegen ohne Straßenschilder, kann es schwierig sein, seinen Standort genau zu beschreiben. Doch nun ist bei der Integrierten Leitstelle im Landkreis Waldshut eine neue Technik im Einsatz, die beim Notruf automatisch die Ortungsfunktion des Smartphones aktiviert und Standortdaten an die Leitstelle übermittelt.