MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service

150. Blutspende des DRK Tiengen seit 1959

Zum 150. Mal lud der Tiengener DRK-Ortsverein zur Blutspende ein, und Manfred Krause als Vorsitzender des Ortsvereins nahm das Jubiläum zum Anlass für eine Rückschau. Der Oberbürgermeister der Stadt Waldshut-Tiengen, Dr. Philipp Frank, war persönlich zu der informellen und bescheidenen Feierstunde im Rahmen der aktuellen Blutspendenaktion in die Mensa des Klettgau-Gymnasiums Tiengen gekommen und unterstrich so die Bedeutung der Blutspende beim Deutschen Roten Kreuz. Den DRK-Kreisverband Waldshut repräsentierten Kreisvorsitzender Günter Kaiser aus Albbruck und Kreisbereitschaftsleiterin Renate Reinhart aus Hohentengen.