Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

DRK-Kreisverband Waldshut e.V.

Fuller Straße 2

79761 Waldshut-Tiengen

Tel. +49 7751 87 35 0

Fax +49 7751 87 35 38

Landrat Dr. Martin Kistler ist neuer Kreisvorsitzender beim DRK

Landrat Dr. Martin Kistler ist neuer Vorsitzender des Kreisverbands Waldshut vom Deutschen Roten Kreuz (DRK). Nach 32 Jahren im Vorstand des DRK-Kreisverbands Waldshut hatte sich Günter Kaiser aus Albbruck bei der Kreisversammlung nicht mehr zur Wahl gestellt. Er wurde zum Ehrenvorsitzenden des DRK-Kreisverbands Waldshut ernannt. Für die beeindruckende Lebensleistung des vielseitig engagierten Konrektors im Ruhestand gab es auch die Verdienstmedaille des Landkreises und stehenden Beifall der Versammlung. Weiterlesen

Rotkreuzeinsatz im Überschwemmungsgebiet

Zerstörte, nicht befahrbare oder gesperrte Straßen und Brücken machten das Durchkommen schwer für die Einsatzkräfte vom Deutschen Roten Kreuz (DRK), die nach dem verheerenden, für viele Menschen tödlichen Hochwasser in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen Hilfe leisteten. Vom DRK-Kreisverband Waldshut und vom DRK-Kreisverband Säckingen waren zunächst zwei Notfallkrankenwagen im Kreis Ahrweiler Einsatz, wo mehr als 140 Menschen von den Fluten in den Tod gerissen und mehr als 700 verletzt worden waren. Unabhängig vom Einsatz der Sanitätskräfte waren vom DRK-Kreisverband Waldshut Mitglieder… Weiterlesen

Tanztreff, Seniorengymnastik und mehr

Ob Seniorengymnastik, Tanztreff, Line Dance oder Osteoporosegymnastik: Bei den Gesundheitsprogrammen des Kreisverbands Waldshut vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) in verschiedenen Gemeinden ist für viele Männer und Frauen das passende Kursangebot dabei. Die meisten Kurse beginnen im September. Weiterlesen

Sozialer DRK-Kleiderladen eröffnet in neuen Räumen

Auf diesen Tag haben die ehrenamtlich tätigen Rotkreuzfrauen unter Leitung von DRK-Kreisbereitschaftsleiterin Renate Reinhart lange gewartet: auf den Tag, an dem sie den sozialen Kleiderladen für jedermann wieder aufmachen können. Am Freitag, 06. August 2021, um 14 Uhr ist es endlich soweit. Weiterlesen

Wie sieht es im Rettungswagen aus? Rotes Kreuz gab Einblick

Dramatische Situationen sind nicht selten im Berufsalltag beim Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Im Gegensatz dazu war es ein entspannter Dienst für einige Männer vom Rettungsdienst des DRK-Kreisverbands Waldshut, als sie beim Gesundheitstag in Waldshut über ihre Arbeit informierten. Neben den Rettungsdienstmitarbeitern und Auszubildenden im Rettungsdienst zeigten junge Mitarbeiter im Freiwilligendienst einen der komfortablen Rollstuhlbusse, die beim Deutschen Roten Kreuz im Kreis Waldshut im Einsatz sind. Weiterlesen

Kinder vom Schülerhort laden Senioren zu Brieffreundschaft ein

Ein herzlicher Gedankenaustausch zwischen Vorgarten und Balkon: Wem kämen bei diesem Szenario nicht Romeo und Julia in den Sinn? Aber die Szene am „Haus am Seidenhof“ in Tiengen spielte sich nicht zwischen Liebenden aus zwei verfeindeten Familien ab. Vielmehr waren die Akteure Kinder und Senioren, die gerne wieder Geselligkeit miteinander pflegen würden, derzeit „coronahalber“ aber nur mit Abstand Umgang haben dürfen. Weiterlesen

Trauer um Arthur Nüßle

Beim Ortsverein Schlüchttal vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) und beim DRK-Kreisverband Waldshut trauert man um Arthur Nüßle, der am 19. Februar 2021 im Alter von 83 Jahren gestorben ist. Mehr als 66 Jahre gehörte Arthur Nüßle dem DRK an und wurde für seine Treue und Verdienste mehrfach ausgezeichnet. Weiterlesen

Fortbildung für „Helfer vor Ort“ vom Deutschen Roten Kreuz

Zu einem Fortbildungstag für Helfer vor Ort (HvO) kamen Männer und Frauen aus verschiedenen Gemeinden im Bereich des Waldshuter Kreisverbandes vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) zusammen. In die Waldshuter Chilbihalle eingeladen hatte dazu Fabian Keller, HvO-Fachberater beim DRK-Kreisverband Waldshut. Die Gesamtverantwortung für die Veranstaltung oblag DRK-Kreisbereitschaftsleiter Hans-Werner Schlett. Weiterlesen

Defibrillator (AED) für Dogern

Die ersten neun Minuten nach einem Herzstillstand sind entscheidend. Vor diesem Hintergrund erhielt die Gemeinde Dogern von der Volksbank Rhein-Wehra Stiftung einen Defibrillator (AED-Gerät) in Form einer Spende. Das Gerät wurde im Foyer der Volksbank Geschäftsstelle in Dogern installiert und ist ab sofort, 24 Stunden, frei zugänglich. Weiterlesen

Rita Ruby vom Roten Kreuz in den Ruhestand verabschiedet

Mit großem Bedauern und herzlichen Worten der Anerkennung wurde beim Waldshuter Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Rita Ruby in den Ruhestand verabschiedet, die sich für den sozialen Kleiderladen im Waldshuter Rotkreuzhaus engagiert hat. Der Vorsitzende des DRK-Kreisverbands Waldshut, Günter Kaiser, und Kreisbereitschaftsleiterin Renate Reinhart nahmen die Verabschiedung persönlich vor und unterstrichen so die Wertschätzung des ehrenamtlichen Einsatzes von Rita Ruby. Renate Reinhart setzt sich als Führungskraft und Vorstandsmitglied des DRK-Kreisverbands Waldshut besonders für den… Weiterlesen

Seite 1 von 7.