Sie sind hier: Startseite

Schnell anmelden!

Osterferienprogramm

des DRK-Schülerhort

Kontakt

DRK Kreisverband Waldshut e.V.
Fuller Straße 2
79761 Waldshut
Tel.: +49 7751 8735-0
Fax: +49 7751 8735-38

Kontaktformular

Wir stellen ein!

Unsere aktuellen Stellenangebote.

packmee

Die Kleiderspende im Karton. Mach mit!

weil ich will.

Freiwilligendienste beim DRK. Jetzt Video anschauen und informieren.

Dein FSJ

Worauf wartest du? Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) beim Deutschen Roten Kreuz bietet jetzt die Chance zum Durchstarten.

Mit mobilPlus sicher an Ihr Ziel

Wir holen Sie pünktlich zuhause ab und bringen Sie in einem unserer modernen Fahrzeuge sicher an Ihr Ziel.

Das Rote Kreuz auf weißem Grund ist weltweit bekannt wie kaum ein anderes Zeichen. Es ist Symbol für eine weltumspannende Bewegung, die unabhängig von Nationen und Regionen, unabhängig von Weltanschauungen, Religionen und unabhängig von Status und Vermögen allein nach dem Maß der Not Hilfe leistet. Als größte Hilfsorganisation ist das Rote Kreuz bei sozialer Benachteiligung, Krankheit oder Katastrophen, für Sie da.

DRK trauert um Else Bergmann

Beim Tiengener Ortsverein vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) und beim DRK-Kreisverband Waldshut trauert man um die langjährige ehrenamtliche Helferin Else Bergmann, die unter großer Anteilnahme auf dem Tiengener Friedhof zur letzten Ruhe geleitet wurde.

Im Januar 1974 bereits war die Else Bergmann in den DRK-Ortsverein Tiengen eingetreten. Nach der Grundausbildung stellte sie sich oft für Sanitätsdienste zur Verfügung. In jener Zeit hatte der... [mehr]

DRK-Bereitschaft aus Kreis Waldshut erste Einsatzkräfte bei tragischem Unfall auf A5

Beim tragischen Unfall auf der Autobahn A5, bei dem am Samstagabend eine Frau starb und sieben weitere Menschen verletzt wurden, waren Einsatzkräfte des DRK-Kreisverbands Waldshut die ersten Helfer. Die DRK-Einsatzkräfte aus dem Kreis Waldshut kamen auf der Heimreise vom G20-Gipfeltreffen der Finanzminister und Notenbankchefs in Baden-Baden am Unfallort vorbei. Im Rahmen ihrer Bevölkerungsschutzaufgaben hatten die ehrenamtlichen DRK-Bereitschaftskräfte aus Waldshut und Umgebung einem Einsatzbefehl für nichtpolizeiliche Gefahrenabwehr beim Gipfeltreffen Folge geleistet.

Die Einsatzkräfte vom DRK-Kreisverband Waldshut waren unmittelbar nach dem schweren Unfall mit vier Rettungstransportwagen (RTWs), zwei Krankentransportwagen (KTWs) und einem... [mehr]

Hoorige Mess: DRK-Bevölkerungsschutz bewährt sich bei Großveranstaltung

Mit einer Ausrückzeit von nur einer Minute starteten Einsatzfahrzeuge des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) bei der „größten und beliebtesten Straßenfasnacht-Veranstaltung am Hochrhein“, der Hoorige Mess in Tiengen. Dank zentrumsnahem Bereitstellungsraum waren die Einsatzkräfte des DRK-Kreisverbands Waldshut in kürzester Zeit bei größeren und kleineren Notfällen im närrischen Hexenkessel zur Stelle. 27 DRK-Einsatzkräfte, darunter auch der Notarzt des DRK-Kreisverbands Waldshut, Dr. Daniel Arndt, sowie drei Schulsanitäter waren im Einsatz. Kreisbereitschaftsleiter Hans-Werner Schlett leitete den großen Sanitätswachdienst.

Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte für den Sanitätswachdienst wurden von den DRK-Bevölkerungsschutz-Einheiten aus Stühlingen, Tiengen, Waldshut und Wutöschingen gestellt. Insgesamt sieben... [mehr]

DRK ehrt Betriebsjubilare

Zur Ehrung aller Betriebsjubilare des vergangenen Jahres luden Vorstand und Geschäftsführung des Waldshuter Kreisverbands vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) nach Tiengen in die Mensa der Schule am Hochrhein ein, die vom Kreisverband betrieben wird.

Der DRK-Kreisverband Waldshut beschäftigt an verschiedenen Standorten im östlichen Landkreis Waldshut Mitarbeiter im Rettungsdienst und in sozialen Einrichtungen sowie in der Zentrale in Waldshut... [mehr]

Verstärkung für DRK-Kriseninterventionsteam: Spendenscheck kommt wie gerufen

Eine Spende in Höhe von 800 € kommt für das Kriseninterventionsteam (KIT) des Waldshuter Kreisverbands vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) wie gerufen: Die DRK-Krisenhelfer haben nämlich Verstärkung durch sechs neue Mitglieder bekommen, für deren Ausbildung und Ausrüstung das Geld verwendet werden soll. Uwe Kaier (links) als Leiter des Kriseninterventionsteams nahm einen symbolischen Scheck im Riesenformat vom Inhaber der Tiengener Storchenapotheke, Dr. Michael Bernstein, entgegen.

Der stattliche Betrag kam durch viele Einzelspenden von Kunden der Apotheke zusammen. Die Storchenapotheke bietet alljährlich zum Jahreswechsel ihren Kunden einen Kalender gratis an, der unter dem... [mehr]

Rettungsdienst

Foto: DRK

Der Rettungsdienst des DRK-Kreisverband Waldshut versteht sich als  professionelles Dienstleistungsunternehmen für die Bereiche Integrierte Leitstelle, Service-Zentrale, Notfallrettung, Krankentransport, Fahrdienste, Ausbildung für den Rettungsdienst. Mehr zum Thema hier.

Fahrdienst mobilPlus

Foto: DRK

Unsere Mitarbeiter holen Sie pünktlich zuhause ab und bringen Sie sicher durch jedes Treppenhaus - sitzend im Tragestuhl, liegend oder im Rollstuhl. Anschließend fahren Sie in einem unserer 15 modernen Fahrzeuge mit komfortabler Sonderausstattung ans Ziel. Mehr zum Thema hier.